Hilfe / FAQ

Hilfe / FAQ

Alles was Sie schon immer zum "Forum Gute Führung" wissen wollten.
0

Ein schöner Einstieg ist unsere Netiquette. Viel Spass beim Lesen!

Allgemeine Fragen zum "Forum Gute Führung"

F: Wer steht hinter dem Projekt "Forum Gute Führung"?

A: Das Projekt "Forum Gute Führung" ist ein Projekt im Rahmen der Initiative "Neue Qualität der Arbeit" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Die Unternehmen nextpractice, Professore.de, Iltis GmbH und das Fürstenberg Institut haben sich als Projektteam zusammengeschlossen, um das „Forum Gute Führung“ gemeinsam zu realisieren und eine interaktive sowie innovative Plattform für Führungskräfte zu betreiben. Strack Kommunikation, Neues Handeln und Healthcompany unterstützen das Projekt mit verschiedenen Dienstleistungen.

F: Wie finanziert sich das Projekt?

A: Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative "Neue Qualität der Arbeit" gefördert. Es besteht ein Beschluss des Deutschen Bundestages.

F: Was ist das Ziel von "Forum Gute Führung"?

A: Das Ziel der Plattform "Forum Gute Führung" ist es, einen qualitativen Diskurs zum Thema Führung anzustossen, sich mit möglichst vielen Führungskräften zielgerichtet auszutauschen und ein gemeinsames Verständnis dafür zu erzielen, was in Zukunft gute Führung bestimmt.

 

Fragen zum Inhalt von "Forum Gute Führung"

F: Was ist der inhaltliche Kern der Plattform "Forum Gute Führung" ?

A: Der inhaltliche Kern der Plattform "Forum Gute Führung" ist die gleichnamige nextexpertizer Studie, die von Prof. Peter Kruse und seinem Team bei der nextpractice GmbH durchgeführt wurde. Befragt wurden knapp 400 Führungskräfte aus Deutschland – quer über alle Branchen und Unternehmensgrössen hinweg. Die Ergebnisse der Studie liegen nun vor und können hier auf der Plattform in den unterschiedlichsten Formaten abgerufen werden (Ergebnisseite, Video, interaktiver Raum). Aufbauend auf den Ergebnissen werden redaktionelle Inhalte (siehe weiter unten unter PANORAMA-Beiträge) erstellt und Online-Workshops durchgeführt.

F: Wer steht hinter "Redaktion FGF"?

A. Das Redaktionsteam "Forum Gute Führung" wurde vor knapp einem Jahr gegründet und agiert unter der Federführung der nextpractice GmbH. Das fünfköpfige Team mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten beschäftigt sich seit Jahren mit HR-Themen und Führung. Für das "Forum Gute Führung" bildet es die Kommunikationsbrücke zwischen dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Führungskräften in Deutschland.

In verschiedenen inhaltlichen Formaten wie

  • FGF im Gespräch
  • Interviews mit Führungskräften
  • Ergebnisdarstellung der Wertewelt
  • Online-Workshops
  • redaktionelle Beiträge
  • die Bespielung der Social Media Kanäle Twitter, Youtube und Facebook

werden die Ergebnisse der Wertewelt "Gute Führung" aufbereitet und weiterverarbeitet. Sie bilden den Leitfaden der inhaltlichen Arbeit.

Es geht dem Team dabei nicht darum, Lösungen anzubieten, sondern das erklärte Ziel ist der zielgerichtete Diskurs zu den Ergebnissen und der Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses dessen, was gute Führung MORGEN auszeichnen wird.

F: Was sind Panorama-Beiträge?

A: Panorama-Beiträge sind redaktionelle Beiträge, die ausschließlich von der Redaktion FGF geschrieben werden. Sie sollen Denkanstösse geben. Inhaltlich geht es dabei um die redaktionelle Aufbereitung der Ergebnisse der Wertestudie "Forum Gute Führung" und der Ergebnisse der durchgeführten Online-Workshops. Darüberhinaus greifen wir von Zeit zu Zeit relevante Themen/Studien/Bücher aus der Führungspraxis auf und verarbeiten diese unseren Zielen entsprechend. Ausserdem führen wir ganz gezielt Interviews mit Führungskräften zu den Ergebnissen der Wertestudie durch.

Zu finden sind diese Beiträge unter dem Menuepunkt PANORAMA.

F: Was sind Community-Beiträge?

Neben den Inhalten, die das Redaktionsteam FGF zur dieser Plattform beisteuert, entsteht in unserem Communitybereich ein komplett unabhängiger redaktioneller Bereich. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit dort inhaltliche Beiträge (keine Werbung) zu veröffentlichen. Die einzige Voraussetzung: Es muss um das Thema Führung gehen. Je praxisrelevanter die Beiträge, desto besser.

F: Wer kann Community-Beiträge schreiben?

A: Jeder, der sich auf "Forum Gute Führung" angemeldet hat, kann einen Beitrag verfassen. Sollten Sie noch nicht angemeldet sein, dann folgen Sie bitte diesem Link. Dort können Sie sich direkt anmelden und Community-Autor werden. Alle Community Autoren können nur unter Ihrem richtigen Namen schreiben. Kürzel und Fantasienamen sind nicht zugelassen. D.h. Ihr Name wird in diesem Zusammenhang von Suchmaschinen gefunden.

F: Werden die Community-Beiträge editiert?

A: Die Community-Beiträge werden von uns nicht editiert; es wird von uns lediglich geprüft, ob der Beitrag unserer Netiquette entspricht.

Im Hinblick auf eine einheitliche Systematik bei den Tags und Themen werden wir als Redaktion die Beiträge verschlagworten.

F: Wer moderiert die Kommentare?

A: Alle Kommentare werden nach einer SPAM-Prüfung von uns freigeschaltet. Es findet keine Moderation statt. Wir behalten uns jedoch vor, Kommentare, die nicht unserer Netiquette entsprechen, zu löschen. Für die Kommentare gilt das gleiche wie für die Community–Beiträge; sie werden unter Ihrem richtigen Namen veröffentlicht und können von Suchmaschinen gefunden werden.

F: Darf ich die Inhalte weiterverwenden?

A: Alle Inhalte auf dieser Website sind unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Sie dürfen das Material in jeglichem Format oder Medium vervielfältigen, bearbeiten (remixen, verändern und darauf aufbauen) und weiterverbreiten. Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten.

Sie müssen dabei Folgendes beachten:

  • Sie müssen das "Forum Gute Führung" namentlich benennen und auf unsere Seite verlinken. Wenn Sie Veränderungen vorgenommen haben, müssen Sie diese klar und deutlich kennzeichnen.

  • Sie dürfen das Material nicht für kommerzielle Zwecke nutzen.

  • Wenn Sie das Material remixen, verändern oder anderweitig direkt darauf aufbauen, dürfen Sie Ihre Beiträge nur unter derselben Lizenz wie das Original verwenden und veröffentlichen.

  • Sie dürfen keine zusätzlichen Klauseln oder technische Verfahren einsetzen, die anderen rechtlich irgendetwas untersagen, was die Lizenz erlaubt.

F: Was ist der Unterschied zwischen Themen und Tags?

A: Themen sind den Tags übergeordnet. Die Themen decken wichtige Bereiche von Führung, Management und HR ab. Die Tags sind spezieller und gehen weiter ins Detail. Ein Tag kann durchaus mehreren Themen zugeordnet sein. So ist zum Beispiel der Tag "Web 2.0" sowohl dem Thema "Generation Y" als auch den Themen "Technologie" und "Neue Arbeitswelten" zugeordnet.

 

Fragen zur Wertewelt "Gute Führung"

F: Was ist die Wertewelt "Gute Führung"?

A: Die Wertewelt "Gute Führung" ist das Ergebnis einer nextexpertizer Studie. Durchgeführt wurde diese von der nextpractice GmbH. Die gewonnen Daten zeigen die kulturellen Kraftfelder auf, die die befragten Führungskräfte als Gemeinschaft mit Führung verbinden. Die Ergebnisse spiegeln nicht wider, was das einzelne Individuum, in diesem Fall der Manager, aussagt. Die Ergebnisse zeigen jedoch auf, welche Resonanzfelder Führung im Detail für diese Gruppe erzeugt. Die Erfahrung zeigt, dass eine Befragung von 400 Personen repräsentativ ist.  Es lassen sich Abhängigkeiten, Ähnlichkeiten und Unterschiede erkennen und am Verlauf kann man sehen, wie sich Führung in den letzten 30 Jahren verändert hat. Man kann den Datenraum sogar "befragen", indem man einzelne Parameter verändert und dann die Veränderungen im Umfeld sieht. Details zu "Die Daten fragen!" finden Sie hier.

F: Wann wurde die Studie durchgeführt?

A: Die Studie wurde Ende 2013/ Anfang 2014 durchgeführt. Knapp 400 Führungskräfte aus Deutschland wurden befragt.

F: Was geschieht mit den Ergebnissen?

A: Die Ergebnisse werden hier auf der Plattform in den unterschiedlichsten Formaten dargestellt. Hier können Sie den gesamten Datenraum der Wertewelt erkunden und Sie können selbst Fragen an die Daten stellen. Hier finden Sie ein Interview mit Prof. Peter Kruse mit den wesentlichsten Aussagen zur Studie und hier ist eine Ergebnisseite, auf der die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfassend dargestellt sind.

Zu einzelnen Ergebnissen werden Online-Workshops angeboten (siehe dazu den folgenden Fragenkatalog zum Austausch auf "Forum Gute Führung").

 

Fragen zum Austausch auf "Forum Gute Führung"

F: Was ist das Ziel der angebotenen Workshops?

A: Die Online-Workshops finden ganz gezielt zu einzelnen Ergebnissen der Wertestudie statt. Das Ziel ist es im qualitativen und zielgerichteten Austausch mit Führungskräften die Ergebnisse zu diskutieren, sie besser zu verstehen und zu versuchen, gemeinsam ein neues Verständnis von Führung auszuhandeln.

F: Wer kann an den Workshops teilnehmen?

A. An den Workshops kann jeder teilnehmen, der auf "Forum Gute Führung" angemeldet ist. Für die Teilnahme werden gesonderte Einladungen versendet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

F: Wie häufig finden Workshops statt?

A: Es ist geplant, 1-2 Workshops pro Monat durchzuführen.

F: Was geschieht mit den Ergebnissen der Workshops?

A: Die Ergebnisse stehen zum einen 1:1 unkommentiert als Ergebnis-Charts zur Verfügung; zum anderen werden kurze redaktionelle Beiträge von unserem Redaktionsteam zu jedem Workshop verfasst.

F: Welches Tool kommt dabei zur Anwendung?

A: Die Online-Workshops werden mit dem von nextpractice entwickelten Moderationstool nextmoderator durchgeführt.

Alle Teilnehmer sind für die Dauer des Workshops miteinander vernetzt. In einem strukturierten zielführenden Diskurs entwickeln sie zu im Vorfeld definierten Fragestellungen gemeinsam Ideenansätze und/oder Empfehlungen. Dank der durchgängigen Transparenz sind Doppelungen bei der Eingabe von Gedanken, Ideen oder Bewertungen deutlich reduziert und dadurch erhöht sich die Effizienz. Die entstehende Inhaltsdynamik fördert ein einheitliches Verständnis (Einschränkung des Interpretationsraums). Durch mehrfache iterative Wechsel zwischen dem Generieren von Ideen (jeder sieht alles) und ihrer Bewertung (jeder kann alles bewerten), kristallisieren sich sehr schnell die WIRKLICH relevanten Ansätze heraus. Sogar eventuelle Ambivalenzen sind sofort sichtbar und im Diskurs aufklärbar.

F: Welche technischen Voraussetzungen brauche ich, um an einem Online-Workshop teilzunehmen?

A: Ihr Rechner muss ans Internet angeschlossen sein und Sie sollten einen Audioausgang haben, um ggfs. den Moderator zu verstehen.

Sie erhalten rechtzeitig vor Workshopbeginn eine E-Mail mit allen Angaben zum Testen der Anwendung.

 

Fragen zur Community auf dem "Forum Gute Führung"

F: Wer kann sich anmelden?

A: Anmelden kann sich jeder, der als Führungskraft tätig ist.

F: Welche Verbindlichkeiten sind damit verbunden?

A: Mit der Anmeldung sind keine Verbindlichkeiten verbunden. Wir erwarten jedoch von Ihnen, dass Sie auf der Plattform aktiv sind. Accounts, die länger als 6 Monate nicht aktiv sind, werden von uns gelöscht. Unter aktiv verstehen wir, dass Sie Kommentare schreiben, sich an Diskussionen und Workshops beteiligen und/oder selbst auch Beiträge als Community-Autor verfassen.

F: Wie melde ich mich an?

Sofern Sie als Führungskraft tätig sind, können Sie sich hier anmelden. Bitte melden Sie sich mit Ihrem richtigen Namen an. Danke! Sie müssen mindestens Ihren Vor- und Nachnamen eingeben und Ihre E-Mailadresse. Die E-Mailadresse, die Sie bei der Anmeldung eingeben, wird nicht in Ihr Benutzerprofil übernommen! Sie müssen diese, sofern erwünscht, nochmals gesondert in dem dafür vorgesehenen Feld eingeben. Sie entscheiden selbst, welche Ihrer Angaben für andere ersichtlich sind, indem Sie die einzelnen Felder aktivieren oder eben nicht aktivieren. Ihre Namen können Sie jedoch nicht unsichtbar machen! Als angemeldete Führungskraft sind Sie als Mitglied der Community des Forums Gute Führung öffentlich sichtbar. Auch wenn Sie ein Bild hochladen ist dieses öffentlich. Verzichten Sie gegebenenfalls auf das Bild.

Über diese "Minimum"-Daten hinaus können Sie auch ein Profil anlegen, indem Sie die weiteren Punkte des Anmeldeformulars ausfüllen. Diese beinhalten Angaben wo Sie arbeiten, in welcher Funktion Sie sind, welche Führungsverantwortung Sie inne haben usw. Dieses Profil gibt den anderen Community-Teilnehmern die Möglichkeit, mehr über Sie zu erfahren und sich gezielter mit Ihnen auszutauschen. Sie selbst können entscheiden, wer welche Daten sieht.

F: Wie kann ich einen Beitrag mit anderen Personen teilen?

A: Oben rechts und unter jedem Beitrag finden Sie diese Iconleiste.

Wenn Sie auf das Icon ganz links aussen klicken, können Sie die URL des Beitrages via E-Mail versenden. Klicken Sie auf die anderen Icons, dann können Sie den Beitrag via Linkedin, Google+, Facebook und Twitter (von links nach rechts) teilen.

F: Wie kann ich mich zum Newsletter anmelden/abmelden?

A: Um unseren Newsletter zu erhalten, müssen Sie auf der Plattform angemeldet sein. Anmelden können Sie sich hier.

Alles was Sie machen müssen, ist auf dieses Icon klicken – Sie finden es auf jeder Seite rechts oben.

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr empfangen möchten, dann einfach wieder auf dieses Icon klicken und Ihr Abonnement ist gelöscht.

F: Wie kann ich einen Kommentar verfassen?

A: Um Kommentare schreiben zu können, müssen Sie auf der Plattform "Forum Gute Führung" angemeldet sein. Anmelden können Sie sich hier. Wenn Sie angemeldet sind, dann können Sie ganz einfach ihren Kommentar am Ende eines jeden Beitrages eingeben und absenden. Er wird direkt mit Ihrem Namen veröffentlicht und jeder, der auf diese Beitragsseite kommt, kann ihn lesen.

 

Sonstiges

F: An wen kann ich mich wenden, wenn ich technische Fragen zur Plattform habe?

A: Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und beschreiben Sie ihr Problem genau. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

F: Ich habe keine Social Media Profile. Brauche ich diese, um die Plattform nutzen zu können?

A: Nein, Sie brauchen keine Social Media Profile um auf "Forum Gute Führung" aktiv zu sein. Um Kommentare oder Beiträge zu schreiben oder um an Workshops teilzunehmen, müssen Sie jedoch bei uns angemeldet sein. Anmelden können Sie sich hier.